Kleine Änderungen & Mithilfe für Videos gesucht!


Kleine Änderungen

Wie Ihr seht, gab es ein paar minimale Änderungen hier – genauer gesagt am Header. Vom Bild habe ich einiges weggeschnitten, es etwas entsättigt. Das alles diente dazu, die beiden neuen “Features” einzubauen.
Das eine ist der “schlaue Spruch” unten rechts. Hier schreib ich in Zukunft immer mal wieder was rein, was sich gut als Zitat, Merksatz oder auch einfach als Gag eignet. Je nachdem, was sich grade anbietet. Wird unregelmäßig gewechselt.
Das zweite ist das “Bild des Moments” links. Es stellt den hochegoistischen Versuch dar, meine Bilder etwas bekannter zu machen. Das stellte sich damals mit dem alten Header als Nebeneffekt heraus, also warum das nicht zurückbringen? Zumindest im Moment. Fremde Fotos da zu zeigen, ist schließlich auch möglich – aktuell aber nicht fest eingeplant.

Video

Videos auf Licht(in)former Hilfe gesuchtWesentlich bedeutender könnte aber sein, was mir schon lange im Kopf rumschwirrt und mit der nun vorhandenen Kamerahardware langsam konkreter wird: Videos auf Licht(in)former. Ich denke dabei aber zunächst nicht an Making ofs oder ähnliches (*enttäuschteGesichter*), sondern an “Erzählvideos”, um hoffentlich meinen Arbeitsaufwand mit den Beiträgen etwas zu reduzieren und neue Inhalte zu erschließen, die sich im Video einfach besser machen lassen.
Aber ich wäre auch nicht ich und Licht(in)former nicht Licht(in)former, wenn ich jetzt ein Special Effects-Feuerwerk mit flachem Inhalt abfeuern würde.
Nein, mein Grundsatz soll sein (und bleiben): Inhalt vor Form. Um die Latte nicht zu hoch zu legen, wird die Form also erstmal SEHR einfach und schnörkellos sein.

Da ich aber übers Filme machen so gut wie nichts weiß, bin ich schon damit überfordert.
Deshalb brauche ich in 3 Punkten Eure Hilfe:

  • An die, die mit Videos etwas Erfahrung haben: Was könnt Ihr mir als gute+preiswerte Tonlösung empfehlen? Ich denke wie geschrieben derzeit vor allem an “Sprechervideos” und VIELLEICHT Interview-Situationen o.Ä.
    Bitte keine High-End-Lösungen, das Budget ist sehr niedrig – schließlich verdiene ich mit diesem Blog bisher nichts.
  • Was für Themen interessieren Euch? Worüber soll ich sprechen, was vielleicht mal zeigen? Was für Formate könnt Ihr Euch noch vorstellen? Interviews? Zweiergespräche? (Kleine) Gruppendiskussion?
  • Wenn Ihr aus Hamburg seid, Ihr Euch schon (hobbymäßig) etwas(!) mit dem (DSLR-)Filmen beschäftigt habt und Ihr Lust habt, mich bei dem ganzen Vorhaben zu unterstützen, BITTE meldet Euch per Mail unter video[Affenschwanz]Lichtinformer.de ! Schreibt mir etwas über Euch, Eure Erfahrung, Motivation und freie Zeit – ich freue mich über JEDE Meldung!
    Als Belohnung winken zeitfressende Gespräche und Arbeit, Erfahrung, eine Referenz die in der freien Wirtschaft bestimmt keinen interessiert und meine BEZAUBERNDE (*hust*) Bekanntschaft!
    Geld gibt’s keins. Warum, steht im letzten Satz von Punkt 1.

Über 

Professioneller Fashion- & Beauty-Fotograf mit und aus Leidenschaft.

Ebenfalls aus Herzblut: Dozent, Autor.

Wurde nicht mit einer Kamera geboren, sie ist inzwischen aber angewachsen.

Hat einen "(Blitz)Lichtfetisch". Umfangreiches Technik- & Fotowissen.
Kann trotzdem brauchbare Fotos machen.

    Besucht mich auch auf:
  • googleplus
  • facebook
  • twitter
  • youtube