Workshop: Ringblitz – How to?

UPDATE: Ein neuer Artikel zu dem Thema findet sich HIER!

Am 25.07.09 gebe ich einen Halbtages-Workshop für die Benutzung des (Hensel) Ringblitzes und der versch. Lichtformer dazu in meinem Studio in Darmstadt.

[nggallery id=2]

Fragen, die dabei beantwortet werden, sind:

  • Was sind die Besonderheiten des Ringblitzes?
  • Woran erkennt man Ringblitz-Bilder?
  • Wie vermeide ich zu viel Licht auf den Hintergund?
  • Welcher Lichtformer ist ideal für Portraits mit Ringblitz? Was gibt es dabei zu beachten?
  • Wie vermeidet man “rote Augen” mit dem Ringblitz?

Die Punkte wurden mit dem ersten Teilnehmer entwickelt und sind auf Wunsch erweiterbar.

Kosten bei 6 Teilnehmern pro Person: 119 Euro inkl. der nichtkommerziellen Nutzungsrechte.

Frühzeitige Anmeldungen (per Mail) werden mit einer Überraschung belohnt, Nachzügler öffentlich vor dem Model ausgepeitscht. 😛

Kleinere Kurse oder Einzelcoachings sind nach Absprache möglich.

Über 

Professioneller Fashion- & Beauty-Fotograf mit und aus Leidenschaft.

Ebenfalls aus Herzblut: Dozent, Autor.

Wurde nicht mit einer Kamera geboren, sie ist inzwischen aber angewachsen.

Hat einen "(Blitz)Lichtfetisch". Umfangreiches Technik- & Fotowissen.
Kann trotzdem brauchbare Fotos machen.

    Besucht mich auch auf:
  • googleplus
  • facebook
  • twitter
  • youtube