*RELOADED* “Bouncing in the Dark” – mit Preisen von CALIFORNIA SUNBOUNCE

Nachdem mein ausgeschriebener Wettbewerb unverständlicherweise (trotz VIELER Leser) auf äußerst geringe Resonanz stiess, verlängere ich den Einsendeschluß hiermit. Der neue Teilnahmeschluß ist Sonntag, der 15.04.2012! Ich bitte Euch, einfach ein […]

Nachdem mein ausgeschriebener Wettbewerb unverständlicherweise (trotz VIELER Leser) auf äußerst geringe Resonanz stiess, verlängere ich den Einsendeschluß hiermit.

Der neue Teilnahmeschluß ist Sonntag, der 15.04.2012!

Ich bitte Euch, einfach ein bißchen kreativ zu sein! Wie kann man einen Reflektor auf etwas “ungewöhnlichere” Weise oder unter ebensolchen Umständen einsetzen?
Nicht vergessen: man kann mir auch einfach das Material als Mail senden und ich mache einen Artikel daraus! UND: Auch simple Verlinkungen können etwas gewinnen!

Alle Details und Bedingungen bleiben sonst gleich und finden sich HIER.

P.S.: Da die Frage kam: NEIN, ihr müßt natürlich nicht dunkle Bilder produzieren oder “im dunkeln” arbeiten! So ist der Titel nicht zu verstehen! Der bezieht sich lediglich darauf, daß der Reflektor (/die Reflektoren) nicht im typischen strahlenden Sonnenlicht wie im Sommer benutzt werden sollen, was ja der “typische Einsatzzweck” ist.

Über 

Professioneller Fashion- & Beauty-Fotograf mit und aus Leidenschaft.

Ebenfalls aus Herzblut: Dozent, Autor.

Wurde nicht mit einer Kamera geboren, sie ist inzwischen aber angewachsen.

Hat einen "(Blitz)Lichtfetisch". Umfangreiches Technik- & Fotowissen.
Kann trotzdem brauchbare Fotos machen.

    Besucht mich auch auf:
  • googleplus
  • facebook
  • twitter
  • youtube